Die Aufgabe der FINMA ist es, Anleger, Gläubiger und Versicherte zu schützen und darüber zu wachen, dass der Finanzmarkt funktioniert. Sie leistet durch konsequente Aufsicht und berechenbare Regulierung einen wichtigen Beitrag zur Stabilität, zum guten Ruf und zur Wettbewerbsfähigkeit des Finanzplatzes Schweiz.

Wir bieten Ihnen im Geschäftsbereich Operations eine Tätigkeit als

ICT-Sourcing-Manager Schwerpunkt 'ICT-Infrastruktur' (w/m), 90%

Marker Bern oder Zürich

Führen Sie gerne externe ICT-Provider und fühlen Sie sich im Umfeld der IT-Infrastruktur wohl? Dann sind Sie die richtige Person für diese Stelle!

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie führen die externen Provider in sämtlichen Phasen der Auftragsabwicklung. Dies geht von der Anforderungsphase über Verhandlungen, Überwachung der Leistungserbringung bis zur Abnahme der gelieferten Leistung
  • Sie kontrollieren und verantworten die Umsetzung des bestehenden Vertragswerkes bzgl. Ausschöpfung, Inhalt und Erneuerung des Vertrages. Dies beinhaltet auch das regelmässige (SLA-) Reporting, Definition und Überwachung von KPIs, Managen von Risiken in der Zusammenarbeit und Initiierung allfälliger Korrekturmassnahmen und deren Überwachung
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit und stellen die Schnittstelle zu den ICT-Providern dar
  • Sie unterstützen bei der Release-Planung und der Abstimmung der Pläne mit den Providern und nehmen auch die Leitung eines Projektes im entsprechenden Umfeld wahr

Ihr Profil

  • Sie haben eine höhere Berufsausbildung oder einen Hochschulabschluss in Richtung Informatik / Wirtschaftsinformatik und praktische Erfahrung im ICT-Sourcing / Provider Management
  • Mindestens 3-jährige Erfahrung und ausgeprägte Kenntnisse in der Steuerung von externen ICT-Providern (Schwerpunkt ICT-Infrastruktur)
  • Sie bringen ICT-Infrastruktur- und Architektur-Verständnis, sowie betriebswirtschaftliches Fachwissen mit
  • Ausgeprägtes Verständnis von ICT-Service Management, SLA-Management und Service Delivery Management
  • Durchsetzungsvermögen, Verhandlungssicherheit und ein hohes Qualitätsbewusstsein
  • Sie besitzen sehr gute Deutschkenntnisse (Französischkenntnisse von Vorteil) und überzeugen durch eine hervorragende Kommunikation
  • Sie haben Erfahrung in der ICT-Projektleitung

Ihre Perspektiven

Wir sind der richtige Arbeitgeber für engagierte Mitarbeitende, die Herausforderungen suchen und rasch Verantwortung übernehmen wollen. Bei uns erwarten Sie fortschrittliche Anstellungsbedingungen, flexible Arbeitszeitsysteme, zentrale Arbeitsstandorte und eine gut ausgeprägte Kultur der Mitarbeiterentwicklung.

Ihr nächster Schritt

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung und Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.


Jetzt bewerben

Haben Sie Fragen?

Frau Corinne Klemenz gibt Ihnen gerne Auskunft.

Frau Corinne Klemenz gibt Ihnen gerne Auskunft.

+41 31 327 95 74 XING LinkedIn


Arbeiten bei der FINMA

Gewinnen Sie Einblick in die Arbeitswelt der FINMA.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2009 konnte sich die FINMA als attraktive und konkurrenzfähige Arbeitgeberin etablieren. Motivierend sind für unsere Mitarbeitenden die Tätigkeiten im öffentlichen Interesse am Puls des Finanzmarktes und die verantwortungsvollen Aufgaben zu oft hochaktuellen Themen. Sie schätzen aber auch das angenehme Arbeitsumfeld, die interdisziplinäre Zusammenarbeit und die fortschrittlichen Arbeitsbedingungen.

Verantwortungsvolle Aufgaben

Die Tätigkeiten und Arbeitsinhalte in der FINMA sind vielfältig und in vielen Bereichen einzigartig in der Schweiz. Unsere Mitarbeitenden sind mit verantwortungsvollen und interdisziplinären Aufgaben betraut. Dank Mitarbeitenden mit unterschiedlichem Sprach- und Erfahrungshintergrund entsteht ein bereicherndes Umfeld für die Zusammenarbeit. Unsere Mitarbeitenden sind national und je nach Themengebiet international gut vernetzt und in verschiedenste Fachgremien eingebunden.

Weitere Informationen
Flexible Arbeitsmöglichkeiten

Sowohl der Hauptsitz der FINMA in Bern als auch der Standort in Zürich sind zentral gelegen und mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar. Moderne Arbeitsmittel ermöglichen unabhängiges und mobiles Arbeiten. Die meisten unserer Mitarbeitenden profitieren von flexiblen Arbeitszeiten und hoher Zeitautonomie. Möglichkeiten zum Erwerb zusätzlicher Ferientage, zum Bezug von unbezahlten Sabbaticals sowie zur Teilzeitarbeit schaffen zusätzlichen Gestaltungsfreiraum.

Weitere Informationen
Konkurrenzfähige Anstellungsbedingungen

Die FINMA setzt in einem übersichtlich strukturierten Vergütungssystem auf eine marktgerechte Lohnpolitik. Dafür hat sie das unabhängige Zertifikat „Good Practice in Fair Compensation“ erhalten. Unsere Mitarbeitenden sind in einem eigenen Vorsorgewerk abgesichert und profitieren von guten Leistungen im Krankheitsfall. Faire Arbeitszeitmodelle, zeitgemässe Ferienansprüche, vergünstigte Verpflegungsmöglichkeiten sowie ein Generalabonnement der SBB runden das Vergütungspaket ab.

Weitere Informationen
Individuelle Karriereentwicklung

Kontinuierliches Lernen und stetige persönliche Weiterentwicklung gehören bei uns zur Firmenkultur. Die FINMA unterstützt initiative Mitarbeitende aktiv dabei, eine Fach- oder Führungskarriere zu verfolgen. Mehr als die Hälfte unserer offenen Kaderpositionen besetzen wir intern. Neben der Unterstützung bei funktionsbezogenen Aus- und Weiterbildungen bietet die FINMA Schulungen, Seminare und Infolunches an. Ebenfalls gefördert werden Perspektivendialoge, die Potenzialentwicklung und Möglichkeiten für ein Secondment bei einer der FINMA-Partnerorganisationen im In- und Ausland.

Weitere Informationen
Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die FINMA fördert mit ihren Arbeitsmodellen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Angeboten wird unter anderem ein eigens ausgelegtes Teilzeitarbeitsmodell für fixe zeitliche Verpflichtungen und die Möglichkeit zum Jobsharing. Überobligatorische Elternurlaube, Wiedereinstiegserleichterungen nach der Mutterschaft, grosszügige Kinderzulagen und eine gute Regelung für Betreuungs- und Pflegenotfälle sind weitere wichtige Elemente. Unsere Mitarbeitenden haben kostenlosen Zugang zu Beratungsdienstleistungen rund um die Themen der Kinder- und Angehörigenbetreuung sowie zur Vermittlung von Krippenplätzen.

Weitere Informationen